Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heizwertvergleich


Hinweis: Die nachfolgenden Angaben sind pauschale Durchschnittswerte, bedingt durch Art des Holzes, unterschiedliche Wirkungsgrade der Feuerstätten und deren Handhabung können große Abweichungen entstehen.


Ungefähr 2,6 kg Holz ersetzen 1 Liter Heizöl oder 1 Kubikmeter Gas

1000 Kubikmeter Gas oder 1000 Liter Heizöl entsprechen ungefähr:

  5 -  6  Raummeter Laubholz (Hartholz)
  7 -  8   Raummeter Nadelholz (Weichholz)
10 -12  Schüttraummeter Hackgut


Der Heizwert (HU) des Holzes ist abhängig vom Wassergehalt.

Holz darf in handbeschickten Anlagen nur im lufttrockenen Zustand, mit einem Wassergehalt von ca. 15-30 % eingesetzt werden.

Nasses Holz liefert nur die halbe Energie!

Zudem brennt es schlechter, Ofen und Schornstein verrußen.
Es entstehen Brandgefahren, Umweltbelästigungen und zusätzliche Kosten.


Heizwert (HU) in Abhängigkeit vom Wassergehalt:

Holz
Wassergehalt (w) in %
ca. Heizwert in KWh/kg
frisch geschlagen
50 - 60
2
ein Jahr gelagert
25 - 35
3,4
zwei Jahre gelagert
15 - 25
4

 

Heizwerte von lufttrockenem Holz
– Näherungswerte in kWh/Raummeter -

Ahorn 1750   
Eiche
1990
  
Fichte
1300
  
Pappel
1170
Birke 1810   Erle
1400
  Kiefer
1570
  
Tanne
1370
Buche
1950
  Esche
1870
  Lärche
1670
  Ulme
1800