Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Verbrauchsenergieausweis

Der Ausweis wird auf Grundlage des erfassten Energieverbrauchs erstellt.
Das Ergebnis ist abhängig vom Heizverhalten der Gebäudenutzer
  • der Verbrauch von 3 Jahren wird gemittelt

  • zum Ausgleich von Temperatureinflüssen (warme oder kalte Winter) wird eine Klimabereinigung vorgenommen

  • der Standort des Gebäudes (Gebirge oder Flachland) wird einer Wetterstation zugeordnet 

Es wird ein Energieverbrauchskennwert errechnet. Das Ergebnis ist, unabhängig von Außentemperatureinflüssen und Lage des Gebäudes, bundesweit vergleichbar.


Einflüsse durch Nutzerverhalten entstehen durch
  • Behaglichkeitsempfinden

  • Anzahl der Bewohner

  • Abwesenheit (Berufstätigkeit, Urlaub)

  • Lüftungsverhalten