Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Bedarfsenergieausweis

Der Ausweis wird auf Grundlage des errechneten Energiebedarfs erstellt.

Das Ergebnis ist abhängig von der energetischen Qualität des Gebäudes und der Anlagentechnik. Der Verbrauch der letzten Jahre wird nicht berücksichtigt, er kann für einen verbesserten Informationsgehalt im Ausweis dargestellt werden.


Einflüsse durch Nutzerverhalten entstehen nicht, das Ergebnis hängt nicht von den Gewohnheiten der Bewohner ab.


Eine detailierte Erfassung ist erforderlich, erfasst werden:

Form und Volumen des Gebäudes

Flächen zu unbeheizten Räumen und die Außenflächen: Fenster, Wände, Dachflächen, Bodenplatte, Kellerdecke

der Konstruktionsaufbau

die Qualität der Heizungsanlage

Wärmegewinne durch solare Strahlung